MENÜ
Limnologie - die Lehre von den Binnengewässern
Binnengewässer

Fortbildungen

23.06.2022

Das Gustav Stresemann Institut veranstaltet in Verbindung mit der Deutschen Gesellschaft für Limnologie, Arbeitskreis Taxonomie den

59. DGL-Bestimmungskurs
„Einführung in das Makrozoobenthos der Fließgewässer
unter Berücksichtigung der wichtigsten Gruppen“

Ort: Gustav Stresemann Institut, Klosterweg 4, D-29549 Bad Bevensen
Termin: 24. bis 27.10.2022
Dozentin: Brigitta Eiseler
Kursleitung: Silke Classen, Aachen; Kai Möller, Bad Bevensen (GSI)

Kursinhalte

Der Kurs soll nicht wie sonst üblich ein tiefgehendes Spezialistenwissen über eine einzelne Gruppe vermitteln, sondern den Nichtspezialisten in die Bestimmung des Makrozoobenthos unter Berücksichtigung der wichtigsten Gruppen einführen.

Den Nichtspezialisten und den Einsteigern (aus Büros und Ämtern sowie Studenten, die sich in dieses Gebiet einarbeiten wollen) wird ein breites Wissen über die vielfältigen Organismen im Lebensraum „Fließgewässer“ vermittelt. Es werden die wichtigsten Gruppen des Makrozoobenthos vorgestellt, die jeweils aktuellste Bestimmungsliteratur besprochen, ihre Bestimmung und vor allem die Grenzen ihrer Bestimmbarkeit aufgezeigt und an Material der Referenten verdeutlicht. Gerade dem Nichtspezialisten ist oft nicht klar, dass trotz sehr guter neuer Schlüssel, die ja (fast) alle bis auf Artniveau gehen, die Bestimmung bis zur Art aber dennoch jahrelange Erfahrung und eine sehr breite Artenkenntnis erfordert und daher oft nur dem Spezialisten vorbehalten ist. Für den Einsteiger und für den Routinebetrieb in Ämtern und Büros ist es hilfreich zu wissen, wo einerseits bei der Bestimmung Grenzen gesetzt werden sollten und andererseits seriös bis auf Artniveau bestimmt werden kann. Dieses Wissen spart Zeit und schützt vor falschen Ergebnissen. Andererseits gibt es auch Gruppen im Makrozoobenthos vor denen viele Scheu haben, deren Bestimmung aber mit der entsprechenden Einarbeitung leichter als oft angenommen ist.

Der Kurs ist als Einsteigerkurz konzipiert und richtet sich ausdrücklich an Anfänger im Bereich der Bestimmung von Makrozoobenthos. Wir behalten uns daher vor einen Anteil der Plätze gezielt an Teilnehmer zu vergeben, die bisher noch nie an einem DGL-Bestimmungskurs teilgenommen haben bzw. noch wenig Erfahrung in der Bestimmung von MZB besitzen.

Der Kurs musste coronabedingt vom März 2022 auf Oktober 2022 verschoben werden. Die bisher erhaltenen Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit, wenn ihnen nicht widersprochen wird;  weitere Anmeldungen werden aus organisatorischen Gründen nur noch bis einschließlich 07.08.22 angenommen. Anschließend werden die Zu- und Absagen zur Teilnahme versandt.

Anmeldungsformulare und weitere Informationen auch zum Hygienekonzept des Institutes finden Sie auf der Homepage des Gustav Stresemann Institutes.