MENÜ
Limnologie - die Lehre von den Binnengewässern
Binnengewässer

Fortbildungen

20.1.2020

DGL-Bestimmungskurs
„Phytobenthos ohne Diatomeen (PoD) – eine Einführung“

20. - 22. Juli 2020

am Institut für Experimentelle Phykologie und Sammlung von Algenkulturen (EPSAG) der Universität Göttingen

ABGESAGT

Die Algen des Phytobenthos ohne Diatomeen (PoD) sind Teil des PHYLIB - Bewertungsverfahrens zur Beurteilung des ökologischen Zustands der Fließgewässer nach EU-Wasserrahmenrichtlinie. Die Arten des PoD sind in unseren Gewässern zahlreich vorhanden, doch ein geschulter Blick ist nötig um sie zu erkennen.

Die DGL fördert zum zweiten Mal einen Kurs, der Grundlagenwissen zum Artenreichtum des PoD in Fließgewässern der deutschen Mittelgebirgs- und Tieflandregionen vermitteln will. Dabei liegt der Fokus auf der praktischen Bestimmungsarbeit am Mikroskop. Zusätzlich wird es eine kurze Exkursion geben, um die wesentlichen Schritte der Probenahme exemplarisch zu zeigen.

Der Kurs richtet sich an Personen, die bisher keine oder nur geringe Vorkenntnisse der Algen des PoD haben – seien es Mitarbeiter/innen der Wasserwirtschaftsbehörden, frei­beruflich Tätige bzw. Selbständige oder Studierende – sowie an diejenigen, die die Kenntnisse aus dem ersten Kurs vertiefen und festigen wollen.

Das dabei vermittelte Wissen kann auch helfen, mit größerer Sicherheit Artenlisten zu inter­pretieren und die von der PHYLIB – Software berechneten Ergebnisse zu plausibilisieren.

Kursleiterinnen sind Dr. A. Gutowski (AlgaLab) sowie Dr. J. Foerster. Beide bearbeiten seit mehr als 15 Jahren das PoD.

Die Zahl der Teilnehmer/innen (TN) ist auf mindestens 18 TN sowie maximal 24 TN begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder der DGL 250,00€ und für Nicht-Mitglieder 270,00€ p.P. Im Preis inbegriffen sind die Teilnahme am Kurs, die Nutzung der Räumlichkeiten und der Mikroskope sowie die Verpflegung tagsüber (Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag). Nicht inbegriffen sind Kosten für Übernachtung, Frühstück und Abendessen. Die Übernachtung ist von jeden TN selbst zu regeln, wobei in einem Hotel ausreichend Zimmer als Kontingent reserviert sind.

Weitere Informationen können bei den Kursleiterinnen über folgende e-mail-Adressen erfragt werden:  Algalab bzw. Julia Förster

Für eine verbindliche Anmeldung schicken Sie bitte eine Email an Julia Förster.

Sobald die Mindestanzahl an Teilnehmenden erreicht ist, erhalten Sie weitere Informationen. Wenn sich mehr als 24 TN anmelden, werden die Interessenten auf eine Warteliste gesetzt.