MENÜ
Limnologie - die Lehre von den Binnengewässern
Binnengewässer

Limnologica - Ecology and Management of Inland Waters

Die Limnologica ist eine international gut etablierte Zeitschrift für das Gebiet der Limnologie, der Aquatischen Ökologie und ähnlicher Fachdisziplinen mit der Schwerpunkt Gewässerforschung. Die vom Elsevier Verlag herausgegebene Zeitschrift ist besonders auch an Artikeln interessiert, die sich mit dem komplexen Zusammenspiel von biologischen, chemischen und physikalischen Aspekten sowie angewandten Fragen des Gewässermanagements oder der Klassifizierung befassen.

Ein Ziel besteht auch darin, mehr Studien aus wenig untersuchten Regionen der Welt wie in Südamerika, Afrika und Asien der wissenschaftlichen Gemeinschaft zugänglich zu machen.

Die Zeitschrift wurde 1962 durch den damaligen Direktor der Forschungsstelle am Stechlinsee Theodor Schräder (1904-1975) gegründet.

Die Limnologica ist eng mit der DGL verbunden. Ehemalige Herausgeber waren unter anderem Jost Casper, Walter Geller, Jürgen Benndorf, Günther Friedrich, Wilfried Schönborn und Rainer Koschel.  Durch die Mitwirkung als Herausgeber oder im Beirat wird die Zeitschrift auch aktuell durch DGL Mitglieder tatkräftig unterstützt.

Wissenschaftliche Beiträge von DGL Mitgliedern sind sehr willkommen. Es besteht die Möglichkeit, 4-5 Artikel mit großer Relevanz für alle Limnologen in Deutschland und andere Interessierte auf der DGL Webseite frei zugänglich zu machen.

Weitere Informationen unter:  https://www.journals.elsevier.com/limnologica

-----------------------------

100 Jahre Limnologische Institute am Bodensee
3.12.2020

Vor einem Jahrhundert wurden die ersten limnologischen Institute am Bodensee gegründet.

In der Geschichte der Institute spiegeln sich ein Jahrhundert Zeitgeschichte und
Wissenschaftsgeschichte: 100 Jahre neuer limnologischer Erkenntnisse, aber auch 100 Jahre Finanzierungsengpässe und teilweise erbitterter Konkurrenz zwischen den Institutsleitern (Max Auerbach, Reinhard Demoll, Hans-Joachim Elster) und auswärtigen Limnologen (August Thienemann).

Die DGL freut sich, diese vom DGL Mitglied Dietmar Straile in der Limnologica publizierte Geschichte allen DGL Mitgliedern und weiteren Interessenten hier frei zur Verfügung stellen zu können