MENÜ
Limnologie - die Lehre von den Binnengewässern
Binnengewässer

Arbeitskreis "Neozoen"

Leitung:

Prof. Dr. Andreas Martens
Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Raum II/A302
Bismarckstr. 10
76133 Karlsruhe
Tel.: 0721/925 4254
E-Mail: Neozoen Andreas Martens


Aufgaben/Ziele:

Der AK hat das Ziel, eine Plattform zu erstellen, um den Austausch von aktuellen Informationen zwischen verschiedenen Institutionen in Deutschland über die Thematik aquatischer Neozoen zu erleichtern.

Das Ziel ist es, Verknüpfungen zwischen Institutionen zu schaffen, die einen schnellen und direkten Informationsaustausch ermöglichen. So ist es beispielsweise insbesondere bei dem Thema der Neozoen von großer Bedeutung, das Wissen über neue Funde, sei es neu eingewanderte Arten oder neue Fundorte, zu verbreiten, auch bevor dies durch entsprechende Publikationen belegt ist.

Eine weitere Aufgabe liegt auch darin, die Grundlagenforschung und die Behörden besser miteinander zu verknüpfen, da in diesem Bereich der Austausch noch verbesserungsfähig zu sein scheint.


Aktivitäten:

Die Initiative zur Gründung eines an die DGL assoziierten Arbeitskreis Neozoen entwickelte sich auf der DGL-Tagung 2008 in Konstanz. Das erste Treffen fand dann auf der kommenden DGL-Tagung in Oldenburg 2009 statt.

Neben Treffen bzw. Ankündigungen auf der jährlichen DGL-Tagung, sollen die Ziele des AK durch regemäßige Treffen erreicht werden. Dabei soll durch Kurzvorträge wichtige Informationen weiter gegeben und Diskussionen angeregt werden.

Die eintägigen Treffen werden abwechselnd durch verschiedene AK-Mitglieder organisiert und Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt, wie beispielsweise im Oktober 2012 von Prof. Andreas Martens an der PH in Karlsruhe.