MENÜ
Limnologie - die Lehre von den Binnengewässern
Binnengewässer

Arbeitskreis "Chironomiden als Bioindikatoren"

Leitung:

Dr. Claus Orendt
Orendt-Hydrobiologie WaterBioAssessment
Arndtstraße 63
04275 Leipzig
Tel.: 0341/3067729
Fax: dito
E-Mail: Chironomiden Bioindikatoren Claus Orendt
Internet: www.hydro-bio.de

Weiterer Kontakt:

Dr. Andreas Dettinger-Klemm
E-Mail: dettin-gerklemm@aol.com


Aufgaben/Ziele:

Die Einbeziehung von Chironomiden in die Gewässerbewertung wird von Anwendern und Wissenschaftlern immer wieder kontrovers diskutiert. Einerseits wird allgemein die große Rolle der Tiergruppe im aquatischen Ökosystem und ein hoher indikatorischer Wert wohl erkannt. Andererseits bestehen oftmals Unklarheiten über das indikatorische Potenzial (Einsatzfelder, Chancen und Grenzen der Anwendung) und den praktischen Einsatz (Bestimmungstiefen, -schwierigkeiten, Arbeitsaufwand etc.).

Während in Deutschland Chironomiden sehr zurückhaltend verwendet werden, gehören sie z.B. in den Niederlanden oder Österreich zum Standard in der Gewässerbewertung.

Es erscheint daher dringend notwendig, sich unter den interessierten Kollegen über Wissensstand und Anforderungen für die Anwendung von Chironomiden auszutauschen, zu informieren und strittige Fragen zu klären.

Wichtige Themen sind dabei:

  • Möglichkeiten und Grenzen der Bewertung
  • Arbeitsaufwand
  • taxonomischer Stand
  • Bestimmungsliteratur
  • Ausbildung
  • Kenntnis ökologischer Profile der Arten
  • Akzeptanz bei Anwendern
  • Anwendungsgebiete
  • Monitoring/Routine
  • internationale Zusammenarbeit
  • Praxisorientierung
  • u.a.

Ziele des Arbeitskreises sind die Möglichkeiten der Bioindikation anhand Chironomiden zu präzisieren und ihre Akzeptanz in der Gewässerbewertung zu erhöhen.


Aktivitäten:

Alle aktuellen Informationen, Sitzungsprotokolle etc. finden Sie auf der Website: www.hydro-bio.de/biochir.htm.

Gegenwärtige Tätigkeiten:

  • Entwicklung eines Larven-Bestimmungschlüssels für Einsteiger
  • Information über die Verfügbarkeit der ökologischen Profile der Arten
  • Positionspapier
  • Durchführung von Sessions auf der DGL-Jahrestagungen und Vorträge auf anderen Veranstaltungen

Das nächste Treffen wird auf der Webseite und durch den Verteiler bekannt gegeben. Wer in den Verteiler aufgenommen werden möchte, wird gebeten, uns das mitzuteilen.

Alle interessierten Kollegen sind herzlich eingeladen, sich aktiv und kritisch einzubringen.